Ärztesprüche

bear-1821463_1920Ärzte: Es gibt sie, die Guten. Es sind solche, die sich Zeit nehmen, zuhören, Vertrauen schenken, unterstützen und nicht aufgeben.

Und dann gibt es die anderen, die Halbgötter in Weiß, von denen Fabry-Patienten leider viel zu viele in ihrem Leben treffen.

Welche lustigen, seltsamen oder dummen Sprüche musstet ihr euch von Ärzten anhören? Schreibt mir einen Kommentar oder per Mail. Ich werde sie (natürlich anonymisiert) sammeln und veröffentlichen.

Diese habe ich zu hören bekommen:

„Frau W., Sie sind jung und gesund!“

„Das hat keine körperlichen Ursachen. Haben Sie Stress im Studium?“

„Na gut, Frau W., damit Sie heute Nacht wieder besser schlafen können (Arzt zwinkert mir zu), röntgen wir mal“ (Arzt tatscht meinen Arm an).

„Was genau ist denn damals in Ihrem Leben passiert, als das mit Ihren Beinproblemen begann?“

„Man muss aufpassen, dass man kein Hypochonder wird“

„Das Brennen in Ihren Armen und Beinen, das ist doch keine Polyneuropathie. Ihre Eltern haben ja auch keine Beschwerden. Das muss bei Ihnen eine andere Ursache haben“

„Wie geht es Ihnen denn im Christiani?“ (Einrichtung für psychisch erkrankte Menschen, in der ich nie war)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s